Datenschutzbestimmungen zum Newsletter

Das Wichtigste in Kürze: Name und E-mail-Adresse werden gespeichert. Newsletter-Abo kannst du jederzeit widerrufen. Ich kann sehen, ob und wann du den Newsletter geöffnet hast.

Newsletter-Daten

Beim Abonnieren des Newsletters, musst du deine E-Mail-Adresse und deinen Namen angeben. Diese Daten werden ausschliesslich für den Newsletter-Versand verwendet. Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit über den Link «Unsubscribe» unten im Newsletter widerrufen.

MailChimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels «MailChimp», einer Newsletter-Versandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen der Newsletter-Abonnentinnen und -Abonnenten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in meinem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt diese Daten jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst du hier einsehen.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. «web-beacon», d.h. eine pixelgrosse Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem MailChimp-Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System, als auch deine IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob und wann die Newsletter geöffnet und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter-Abonnentinnen und -Abonnenten zugeordnet werden. Es ist jedoch weder mein Bestreben, noch dasjenige von MailChimp, einzelne Nutzerinnen oder Nutzer zu beobachten.